Türkisches Generalkonsulat Düsseldorf

Grußwort der Generalkonsulin

Grußwort der Generalkonsulin

Meine sehr geehrten Landsleute,

 

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass ich am 01. Oktober 2015 mein Amt als Generalkonsulin im türkischen Generalkonsulat in Düsseldorf angetreten habe.

 

Meine Mitarbeiter und ich werden uns gemeinsam darum bemühen, allen unseren 270.000 Mitbürgern und den übrigen türkisch stämmigen Menschen aus unserem Amtsbezirk wie Düsseldorf, Duisburg, Kleve, Krefeld, Mönchengladbach, Mettmann, Moers, Neuss, Oberhausen, Solingen, Remscheid, Viersen, Wesel und Wuppertal die bestmöglichen konsularischen Dienste zu erbringen.

 

Die schnell wachsende IT-Technologie hat im Vergleich zu früher, zu einer sichtbaren Qualitätsverbesserung unserer konsularischen Dienste geführt. Unser neues Konsulatsg ebäude, welches wir mit einer Eröffnungsfeier am 3. Mai 2015 unter der Präsenz unseres Ministerp räsidenten Herrn Prof. Dr. Ahmet Davutoğlu eröffnet haben, ermöglicht uns mit seiner modernen Infrastruktur, Ihnen Dienste auf zeitgerechtem Niveau zu erbringen.

 

Ich bedanke mich bei unserer Regierung und unserem Ministerium, die uns dieses Gebäude ermöglicht haben und bedanke mich im Namen unserer Landsleute auch bei meinen Vorgängern Herrn Botschafter Fırat Sunel und Herrn Alattin Temür, die beim Kauf, der Sanierung und Einrichtung des Gebäudes mitgewirkt haben.

 

Als Generalkonsulat werden wir neben der Erbringung konsularischer Dienste, auch darum bemüht sein, die Rechte und Interessen unserer Bürger wahrzunehmen, ihren Bedürfnissen auf sozialer und kultureller Ebene sowie aus dem Arbeits - und Bildungsbereich zu genügen und Aktivitäten durchzuführen, die unseren Gemeinschaftsgeist und gesellschaftliche Solidarität stärken. Wir werden versuchen, die Erfolge und Errungenschaften unserer Staatsbürger und der übrigen türkisch stämmigen Menschen auf allen Lebensbereichen in Deutschland voranzutreiben und ihren sozialen Status zu erhöhen. In diesem Sinne werden wir unsere bilinguale Gesellschaft, deren Mitglieder unter Wahrung ihrer Muttersprache, Identität und Werte, einen hohen Bildungsstandard hierzulande erreicht haben und zugleich die deutsche Sprache beherrschen, in ihrer Funktion als Freundschaftsbrücke zwischen Deutschland und der Türkei bestärken. Für die Anpassung unserer Gemeinde in Deutschland und die Eintracht mit der deutschen Gesellschaft werden wir mit den deutschen Behörden in positiver Zusammenarbeit stehen.

 

Als erste weibliche Generalkonsulin, die das Amt im - seit 1973 bestehenden - Türkischen Generalkonsulat in Düsseldorf bekleidet hat, werde ich mich um die Belange der Frauen und Kinder besonders bemühen und mich ihren Problemen und Bedürfnissen widmen.

Da Düsseldorf die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen ist, werden wir in den Bereichen Wirtschaft, Handel und Kultur die positive Zusammenarbeit mit den Landesbehörden fortsetzen und dazu beitragen, dass die Beziehungen zwischen unserem Land und Nordrhein-Westfalen vertieft werden und uns darum bemühen, die Türkei in der deutschen Öffentlichkeit in bestmöglicher Form darzustellen.

 

Verehrte Landsleute;

 

Für Informationen über konsularische Dienste können Sie die Konsularische Hotline des Außenministeriums an 7 Tagen der Woche 24 Stunden lang unter der Rufnummer  +90 312 292 29 29 erreichen. Zusätzlich können Sie sich auch täglich von 14.30 – 16.30 Uhr bei unserem Generalkonsulat telefonisch informieren. Aus Personalknappheit kann es sein, dass Sie uns nicht immer telefonisch erreichen können, aber Sie können Ihre Wünsche, Anregungen und Fragen über konsulat.duesseldorf@mfa.gov.tr an uns herantragen.

Wir versuchen, Ihre Fragen in schnellstmöglicher Zeit zu beantworten und Ihre Beschwerden zu beheben. Zugleich möchte ich Sie daran erinnern, dass Sie sich auch durch die Facebook – und Twitter-Seiten unseres Generalkonsulats über unsere Aktivitäten und Bekanntmachungen informieren können.

 

Anlässlich der 26. Parlamentswahlen, die in unserem Land am 01. November 2015 stattfinden werden, lade ich sie ein, in der Zeit vom 08. Bis 25. Oktober

an die, im neuen Konsulatsgebäude aufgestellten, Wahlurnen zu gehen und somit ihrer Stimme in ihrer Heimat Ausdruck zu verleihen.

 

Ich möchte Ihnen allen zum vergangenen Opferfest gratulieren und wünsche, dass wir gemeinsam noch viele Feste miterleben und möchte Ihnen in meinem und im Namen aller Mitarbeiter des Generalkonsulats die besten Grüße übermitteln.

 

 

Şule Gürel

Generalkonsulin